By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.investmentdenker.com/

Ehemaliger VP von Pfizer sagt, dass experimentelle Covid-19-Impfstoffe „für eine massive Entvölkerung verwendet werden könnten“

Dr. Michael Yeadon schlägt darüber Alarm, wie Big Government und Big Pharma mit ihrer gemeinsamen Kampagne zur Massenimpfung des Planeten gegen das Coronavirus (Covid-19) nichts Gutes im Schilde führen.

Der ehemalige Pfizer Exekutive sagte America's Frontline Doctors (AFLDS), dass die Virus „Impfung" eine reine Agenda des „böse" ist und fügte hinzu, dass der „Wahnsinn" rund um die aggressive Propaganda sich auf „Verbrechen gegen die Menschlichkeit" mit der Absicht der „massiven Entvölkerung".

Dr. Yeadons Perspektive stimmt mit der von Geert Vanden Bossche überein, einem Impfstoffexperten, der zum Whistleblower wurde und mit der Bill & Melinda Gates Foundation in Verbindung steht, der sagt, dass die Grippeimpfungen eine „globale Katastrophe ohnegleichen" verursachen.

Weil diese sogenannten „Impfstoffe" keine wirklichen Impfstoffe im definitorischen Sinne sind – die Coronavirus (Covid-19)-Injektionen sind eine experimentelle Gentherapie – sagt Bossche, dass sie die Verbreitung neuer „gefährlicher Varianten" des Virus fördern und begünstigen werden, die mehr Elend und Tod verursachen werden.

Dies gilt sowohl für die Geimpften als auch für die Nicht-Geimpften, d.h. diejenigen, die sich zum „Schutz" gegen den Virus spritzen lassen, sind wandelnde Krankheitsträger, die eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit für jeden darstellen, dem sie begegnen.

Bossche möchte, dass die Impfkampagnen gegen das Virus sofort beendet werden, obwohl er auf eine andere Art von Impfung als Ersatz drängt. Hier weichen er und Dr. Yeadon voneinander ab, da letzterer nicht glaubt, dass Impfungen jeglicher Art die Antwort sind.

„Ich halte die Geschichte von Geert Vanden Bossche für höchst suspekt", wird Dr. Yeadon zitiert. „Es gibt überhaupt keine Beweise dafür, dass die Impfung zu ‚gefährlichen Varianten' führt oder führen wird. Ich bin besorgt, dass es sich um eine Art Trick handelt."

Dr. Yeadon sagt, dass die Virusimpfungen die Geimpften für einen plötzlichen Tod durch Zytokinstürme pathogen vorbereiten

Bereits im Dezember reichte der Brite Dr. Yeadon eine Petition bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) ein, um alle Tests der experimentellen Wuhan-Grippe-Injektionen aufgrund weit verbreiteter Sicherheitsbedenken sofort zu stoppen.

Eine der größten Befürchtungen von Dr. Yeadon ist, dass die Impfungen bei den Empfängern ein pathogenes Priming auslösen, was letztlich zu einer übertriebenen Immunreaktion führt, insbesondere wenn die Testperson nach der Impfung mit dem echten, ‚wilden' Virus konfrontiert wird."

Diese übertriebene Immunreaktion wird auch als Zytokinsturm bezeichnet und ist oft tödlich. Was passiert, ist, dass eine geimpfte Person auf ein echtes Virus oder Bakterium trifft, das aufgrund der vorherigen Injektion dazu führt, dass ihr Immunsystem bei dem Versuch, es zu zerstören, durchdreht.

Anstatt jedoch den Erreger zu bekämpfen, greift eine Zytokinreaktion den Körper der Person an, ähnlich wie bei einer Autoimmunerkrankung. Je nach Anfälligkeit der Person kann das Endergebnis alles sein, von verstärkten Krankheitsmanifestationen bis hin zum plötzlichen Tod.

Auch die AFLDS ist sich dieser Realität bewusst und warnt deshalb vor dieser gefährlichen Reaktion. Da solche Reaktionen laut AFLDS „schwer zu beweisen sind", werden sie von vielen Ärzten einfach als „ein schlimmeres Virus" oder eine gefährlichere „Variante" eingestuft.

Dr. Yeadon und die AFLDS sind sich einig, dass es absolut keinen Bedarf für Impfstoffe gegen das Coronavirus (Covid-19) gibt. Daher warnen sie jeden, der es hören will, sich unter keinen Umständen impfen zu lassen.

„BITTE warnen Sie jede Person, sich nicht in die Nähe von Auffrischungsimpfstoffen zu begeben", sagt Dr. Yeadon. „Es gibt absolut keine Notwendigkeit für sie."

„Ich habe absolut keinen Zweifel daran, dass wir es hier mit bösen (eine Feststellung, die ich in meiner 40-jährigen Forscherkarriere noch nie getroffen habe) und gefährlichen Produkten zu tun haben", erklärte Dr. Yeadon mutig in dem öffentlichen Interview.

„Es gibt keine medizinische Begründung dafür."

„Schauen Sie aus dem Fenster und denken Sie über folgendes nach: „Warum belügt mich meine Regierung wegen etwas so Grundlegendem? „Ich denke, die Antwort ist, dass sie dich mit dieser Methode töten werden. Sie werden dich und deine Familie töten."

Dr. Michael Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und Chefwissenschaftler für Allergie und Atemwege für den Pharmariesen Pfizer, war 32 Jahre lang in der branchenführenden Forschung für neue Arzneimittel tätig und zog sich aus der Pharmaindustrie mit der „höchsten Forschungsposition" zurück. LifeSiteNews sprach mit ihm.

Er ging auf die „nachweislich falsche" Propaganda der Regierungen als Reaktion auf COVID-19 ein, einschließlich der „Lüge" der gefährlichen Varianten, des totalitären Potenzials für „Impfpässe" und der starken Möglichkeit, dass es sich um eine „Verschwörung" handelt, die etwas führen könnte das weit über das erlebte Blutbad in den Kriegen und Massakern des 20. Jahrhunderts hinausgeht.

Zu seinen wichtigsten Punkten gehörten:

  1. Es gibt keine Möglichkeit, dass aktuelle Varianten von COVID-19 der Immunität entgehen. Es ist „nur eine Lüge".
  2. Regierungen auf der ganzen Welt wiederholen diese Lüge und verweist darauf, dass wir nicht nur Zeuge eines „konvergenten Opportunismus", sondern einer „Verschwörung" sind. Inzwischen setzen sich Medien und Big Tech-Plattformen für dieselbe Propaganda ein und zensieren die Wahrheit.
  3. Pharmaunternehmen haben bereits begonnen, nicht benötigte „Auffrischimpfstoffe" („Booster") für die neuen „Varianten" zu entwickeln. Die Unternehmen planen, zusätzlich zur aktuellen experimentellen COVID-19-Impfstoffkampagne Milliarden von Impfdosen herzustellen.
  4. Aufsichtsbehörden wie die US-amerikanische Food and Drug Administration und die European Medicines Agency haben angekündigt, dass Pharmaunternehmen nicht verpflichtet sein werden, klinische Sicherheitsstudien durchführen. "
  5. Dies bedeutet praktisch, dass Design und Implementierung von wiederholten und erzwungenen mRNA-Impfstoffen „direkt vom Computerbildschirm eines Pharmaunternehmens in die Arme von Hunderten von Millionen Menschen gelangen und eine überflüssige genetische Sequenz [injizieren], für die absolut keine Notwendigkeit oder Rechtfertigung besteht."
  6. Warum machen sie das? Da kein harmloser Grund ersichtlich ist, könnte die Verwendung von Impfpässen zusammen mit einem „Bank-Reset" zu einem Totalitarismus führen, wie ihn die Welt noch nie gesehen hat. Unter Hinweis auf Stalin, Mao und Hitler bleibt die „Massenentvölkerung" eine logische Schlussfolgerung.
  7. Die Tatsache, dass dies zumindest wahr sein könnte, bedeutet, dass jeder „unermüdlich kämpfen muss, um sicherzustellen, dass sich niemals ein solches System bildet ".

Dr. Yeadon bezeichnet sich als „langweiliger Typ", der „für ein großes Pharmaunternehmen arbeitete … die nationalen Nachrichten hörte und die News von Breitbart las".

Weiter sagte er: „Aber im letzten Jahr habe ich festgestellt, dass meine Regierung und ihre Berater dem britischen Volk in Bezug auf alles, was mit diesem Coronavirus zu tun dreist ins Gesicht lügen. Absolut alles ist gelogen. Es ist ein Trugschluss, diese Idee der asymptomatischen Übertragung und dass man keine Symptome hat, aber eine Quelle für ein Virus ist. Dass Lockdowns funktionieren, dass Masken für Sie oder jemanden anderen schützen, und dass Varianten beängstigende Viren sind und wir sogar internationale Grenzen schließen müssen, falls einige dieser fiesen ausländischen Varianten eindringen.

„Übrigens wird es neben der aktuellen Liste von Gen-basierten Impfstoffen, die wir auf wundersame Weise hergestellt haben, einige ‚Top-Up'-Impfstoffe geben, um mit den Varianten der Immunflucht fertig zu werden.

„Alles, was sie dir gesagt haben, jedes einzelne dieser Dinge ist nachweislich falsch. Unsere gesamte nationale Politik basiert jedoch darauf, dass alle im Großen und Ganzen richtig ist, aber es ist alles falsch."

„Verschwörung" und nicht nur „konvergenter Opportunismus"

„Aber was ich gerne tun würde, ist, über die Immunflucht zu sprechen, weil ich denke, dass das wahrscheinlich das Endspiel für diese ganze Veranstaltung sein wird, die ich für eine Verschwörung halte. Letztes Jahr dachte ich, es sei das, was ich ‚konvergenten Opportunismus nannte, das heißt, ein Haufen verschiedener Interessengruppen hat es geschafft, sich auf eine Welt die im Chaos ist zu stürzen, um uns in eine bestimmte Richtung zu drängen. Es sah also so aus, als ob es irgendwie zusammenhängt, aber ich war der Meinung, dass es nur Konvergenz ist."

„Ich denke jetzt, dass das naiv ist. Es steht für mich außer Frage, dass sehr bedeutende Machthaber auf der ganzen Welt entweder geplant haben, die nächste Pandemie auszunutzen oder die Pandemie geschaffen haben. Eines dieser beiden Dinge ist wahr, denn der Grund, warum es wahr sein muss, ist, dass Dutzende und Aberdutzende von Regierungen alle die gleichen Lügen verbreiten und die gleichen unwirksamen Dinge tun, die nachweislich Leben kosten.

„Und sie verfahren alle nach dem gleichen Drehbuch: ‚Wir wollen nicht, dass Sie sich wegen dieser lästigen Schädlinge, dieser „Varianten", bewegen, sie behaupten das alle, und sie versprechen uns: „Keine Sorge, es wird „Auffrischungsimpfstoffe" geben, die mit den potenziellen neuen Ausbrechern fertig werden. Sie alle sagen das, obwohl es offensichtlich Unsinn ist."

Das mögliche Endspiel: Impfstoff-Pässe, gebunden an ihre Freiheiten und Kontrolle über ihr Leben

„Das Endspiel wird sein, das „jeder einen Impfstoff erhält"… Jeder auf dem Planeten wird überredet, nicht gezwungen, aber eingeengt oder genötigt eine Impfung zu nehmen.

„Wenn sie das tun, wird jedes einzelne Individuum auf dem Planeten einen Namen oder eine eindeutige digitale ID und eine Kennzeichnung des Gesundheitszustands haben, wer „geimpft" sein wird oder nicht … und wer auch immer diese eine Datenbank besitzt, die zentral verwaltet wird und überall anwendbar ist, hat die Macht alles zu kontrollieren. Sie werden sozusagen ein Privileg gewähren, man kann entweder diese bestimmte Schwelle überschreiten oder diese bestimmte Transaktion durchführen oder auch nicht, je nachdem, [was] die Kontrolleure dieser einen Datenbank entscheiden. Und ich denke, das ist es, worum es hier geht, denn sobald man das hat, werden wir zu Spielzeugen und die Welt wird dann so gelenkt, wie die Kontrolleure dieser Datenbank es wollen.

„Zum Beispiel könnten Sie nach einem „Reset" der Banken ihre Ausgaben nur noch über eine App steuern, die sich auch aus dieser [Datenbank] speist, Ihre ID, Ihren Namen, [und] Ihr Gesundheitsstatus."

„Und, ja, sicherlich ist das Überqueren einer internationalen Grenze die offensichtlichste Verwendung für diese Impfpässe und ich habe auch schon gehört, dass sie notwendig sein könnten, um an öffentlichen Plätzen zu gelangen. Ich gehe davon aus, dass Sie, wenn sie es wollten, in Zukunft Ihr Haus nicht mehr ohne die entsprechende Berechtigung Ihrer App verlassen könnten.

„Aber selbst wenn das nicht [die] wahre [Absicht der Impfkampagne] ist, spielt es keine Rolle, die Tatsache, dass es wahr sein könnte, bedeutet, dass jeder, der dies [liest], alles in seiner Macht Stehende tun sollte, um sicherzustellen, dass dieses [Impfpass-]System niemals entsteht."

„Nachfolgend ist ein Beispiel was sie mit einem solchen System erzwingen können, und ich denke, das ist es, wozu sie die Menschen zwingen werden.

„Sie könnten eine Geschichte erfinden, die von einem Virus und seinen Variationen, seinen Mutationen handelt. Sie könnten die Geschichte erfinden und sicherstellen, dass Sie sie durch die gesteuerten Medien verbreitet werden und sicherstellen, dass niemand etwas dagegen tun kann, indem sie alternative Quellen zensieren. So sind die Leute jetzt mit dieser Idee vertraut, dass dieses Virus mutiert, was es auch tut, und dass es Varianten produziert, was [auch] wahr ist, die Ihrem Immunsystem schaden, und das ist eine Lüge.

Aber trotzdem werden sie Ihnen sagen, dass es wahr ist, und wenn sie Ihnen dann sagen, dass es wahr ist und sie das Heilmittel haben als „Auffrischungsimpfstoff'". Dann werden Sie eine Nachricht bekommen, die auf diesem einen globalen, diesem ID-System basiert: „Bing!" wird es machen und darauf hinweisen ‚"Dr. Yeadon es ist Zeit für Ihren Auffrischungsimpfstoff. Und sie werden sie dann auf folgendes Hinweisen: „Ihre bestehenden Immunprivilegien bleiben für vier Wochen gültig. Aber wenn Sie sich in dieser Zeit nicht nachimpfen lassen, werden Sie leider zu einer „ausgestoßenen Person", und das wollen Sie doch nicht, oder?' So wird es also funktionieren, und die Leute werden einfach hingehen und sich ihren Auffrischungsimpfstoff holen."

Die Regierung lügt, Big Pharma macht vorwärts, die Medizinaufsichtsbehörden schauen weg, und eine mögliche „Massenentvölkerung"

„Ich werde es ihnen erklären, denn ich bin qualifiziert, das zu kommentieren. Ich weiß nicht, was es mit Vanden Bossche auf sich hat. Es gab überhaupt keine Möglichkeit, basierend auf allen Varianten, die in der öffentlichen Domäne sind, 4000 sind es oder so, keine von ihnen wird der Immunität entkommen [d.h. gefährlicher werden].

„Trotzdem sagen Politiker und Gesundheitsberater (von vielen Regierungen), dass sie es sind. Sie lügen. Nun, warum sollten sie das tun?

„Hier ist noch die andere Sache. Parallel dazu haben mehre Pharmafirmen verkündet, es wird ganz einfach für uns sein, die bestehenden genbasierten Impfstoffe anzupassen, und wir können sie schneller durch die Entwicklung bringen, und wir können euch so helfen."

„Und hier ist der wirklich beängstigende Teil. Die globalen Arzneimittelbehörden wie [die U.S. Food and Drug Administration] FDA, die japanische Arzneimittelbehörde, die Europäische Arzneimittelbehörde, haben sich zusammengetan und angekündigt, … da die Auffrischungsimpfstoffe so ähnlich angesehen werden wie die, die wir bereits für die Notfallzulassung genehmigt haben, werden wir von den Pharmafirmen nicht verlangen, irgendwelche klinischen Sicherheitsstudien durchzuführen.

„Sie haben also auf der einen Seite die Regierungen und ihre Berater, die Ihnen vorlügen, dass die Varianten sich so sehr von dem aktuellen Virus unterscheiden, dass Sie, selbst wenn Sie durch natürliche Exposition oder Impfung immun sind, ein Risiko darstellen und diesen Auffrischungsimpfstoff bekommen müssen. Ich glaube also, dass nichts von beidem wahr ist. Warum also stellt der Pharmakonzern die Auffrischungsimpfstoffe her? Und nachdem die Regulierungsbehörden aus dem Weg geräumt sind – und wenn ich recht habe, und ich bin mir sicher, dass ich das tue, sonst würde ich Ihnen das nicht erzählen -, gehen Sie direkt vom Computerbildschirm eines Pharmaunternehmens in die Arme von Hunderten von Millionen Menschen, irgendeine überflüssige genetische Sequenz, für die es absolut keine Notwendigkeit oder Rechtfertigung gibt.

„Und wenn Sie eine Eigenschaft einführen wollten, die schädlich und sogar tödlich sein könnte, und Sie können es sogar so abstimmen, dass Sie sagen: „Lasst uns das in irgendein Gen einbauen, das über einen Zeitraum von neun Monaten eine Leberschädigung verursacht" oder Ihre Nieren versagen lässt, aber erst, wenn Sie auf diese Art von Organismus treffen [das wäre durchaus möglich]. Die Biotechnologie bietet Ihnen, offen gesagt, unbegrenzte Möglichkeiten, Milliarden von Menschen zu verletzen oder zu töten.

„Und da mir keine gutartige Erklärung für irgendeinen der Schritte einfällt: Varianten, Auffrischungsimpfstoffe, keine regulatorischen Studien … ist es nicht nur so, dass mir keine gutartige Erklärung einfällt, die beschriebenen Schritte und das beschriebene Szenario und die notwendige Art der Lösung dieses falschen Problems werden das erlauben, was ich gerade beschrieben habe: unbekannte und unnötige Gensequenzen, die ohne Grund in die Arme von Milliarden von Menschen injiziert werden.

„Ich bin sehr besorgt, dass dieser Weg für eine Massenentvölkerung genutzt wird, denn ich kann mir keine gutartige Erklärung vorstellen."


QUELLE: FORMER PFIZER VP SAYS EXPERIMENTAL COVID-19 VACCINES COULD BE "USED FOR MASSIVE-SCALE DEPOPULATION"

0
Eine Nachricht von Dr. Mike Yeadon, ehemaliger CEO...
Microchips als Impf-pass + 2 Jahre Haft für Mensch...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 19. Mai 2021