By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.investmentdenker.com/

Geoengineering / Wettermodifikation gibt es seit über 50 Jahren

Wir sollen Sorgen um das Klima machen. Der von den Menschen gemachter Klimawandel... und wir sind alles Schuld! Beschäftigt euch mal kurz mit Geoengineering / Wettermodifikation / Wettermanipulation und da staunt ihr, was die alles in unsere Atmosphäre spritzen. Sie erzählen uns mit Geoengineering könne man die globale Erderwärmung bremsen. Hintergrund ist jedoch wie immer: Die Macht. 


Der Sammelbegriff Geoengineering (Geo-Engineering) oder Climate-Engineering, bezeichnet vorsätzliche und großräumige Eingriffe mit technischen Mitteln in geochemische oder biogeochemische Kreisläufe der Erde. Als Ziele derartiger Eingriffe werden hauptsächlich das Abbremsen der anthropogenen globalen Erwärmung, etwa durch den Abbau der CO2-Konzentration in der Atmosphäre, und die Verringerung der Versauerung der Meere genannt.

Versuche zur regionalen Wettermodifikation gibt es seit Jahrhunderten. Gegenwärtig verfolgen etwa 50 Staaten solche Ansätze.


Das ZDF erklärt euch Geoengineering
Prof. Heinz Haber 1968 im TV über Geoengineering
Amerikas Geheimprojekte
Hurrikans auflösen und das Wetter programmieren
0
Die Befehle von Xi Jinping an seine Armee
Angst ! Bewährt seit Jahrtausenden
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 26. Oktober 2021